Deutsche in Indien, indische Kultur

Da nichts spannendes passiert ist, erzaehl ich mal ein bisschen aus dem nicht-altaeglichem Altag.

Gestern haben wir gekocht in unserem Haus, Haenchen (ohne Haut) angebraten und geschmort mit Koriander Tomate Zwiebel, bisschen Mango und Gewuerze dazu.
Sehr toll.

Moskitos haben mich rund 4 Stunden schlaf gekostet.

Jetzt kommt doch noch ein Kracher:
Ich fahr zur groessten Privatuniversitaet in Indien : Amity um den Direktor zu treffen.
Nach der Begruessung faengt dieser sofort auf Deutsch an zu reden. In feinem Hochdeutsch. Ja ihr ahnt es: near Hannover. In einer kleinen Stadt mit einer UK Military Base. Jetzt wirds interessant. Von den 1.2 Milliarden Indern die man treffen kann, treffe ich einen aus CELLE. Wahnsinn.

Altaegliche Daten:
Shop Suey, 50 RS (95 Cents), leider mit fritierten Nudeln – eher nicht so toll
Rikshaw: 60 Rs (6 km)
Temperatur: geschaetzte 28 Grad um 14  Uhr
Besonderes Ereignis: Demo gegen UK und US wegen des Todesurteils gegen Saddam, (hier gibts Leute die lieben Saddam).
PS: Adolf Hitler’s Mein Kampf gibts an jeder Strassenecke fuer 100 Rs (2 Euro).
Geschichtsstudenten aus Indien: Adolf put Germany on the Worldmap. (das schon, aber mit welchen Inhalten).
Tag: 48

Artikel, die Sie auch interessieren könnten

Posted on 17. November 2006 in Indien

Responses (5)

  1. russo.
    17. November 2006 at 12:28 ·

    Ich verstehe gar nicht wieso Saddam jetzt sterben muss. Also es wird nix aendern…

    D.

  2. Cockroach
    18. November 2006 at 17:54 ·

    Jeder ist mal dran…. Krebs, Hirn-Tumor, Aids, vom Panzer überrollt oder Todesstrafe. Da gibt es nichts zu verstehen, so sind die Regeln.

    Wenn du wieder da bist, musst Du mir unbedingt deine neuen “Kochkünste” beibringen und so… evtl. ein paar Zutaten mitbringen!?! 😉

  3. norman
    19. November 2006 at 06:32 ·

    zutaten sind schon fest eingeplant.
    Saddams tot kann ich noch nicht so gut beurteilen, ob er durch den tot noch mehr verehrt wird ist die frage..

  4. Paddy
    19. November 2006 at 11:15 ·

    Jo, Mystifizierung als Märtyrer ist imnmer ein Problem. Verdient hat er s zwar aber Todesstrafe ist eigentlich immer (ausschließlich) ein Ausdruck von Rache. Was hätte sie sonst für einen Sinn? Abschreckung??? Wenn ja, dann vor was? “Verstosse nicht gegen die UN Menschenrechte??” -> HaHa, wie viele Tyrannen gibts noch im Amt, die machen können was sie wollen? Ok, vielleicht das hier: “Pinkel den Amis nicht ans Bein!” -> Ok das ist gelungen, allerdings bleiben dann noch Nordkorea und Iran. Jetzt hab ichs. “Pinkel den Amis nicht ans Bein, wenn du nicht das Drohpotenzial hast zumindest eine mittelgroße amerikanische Stadt zu vernichten!”. So, liebe Diktatoren dieser Welt jetzt wisst ihr es. a.) Ihr könnt entweder immer Vasall der USA bleiben (ziemlich langweilig denn wozu ist man denn Diktator mit uneingeschränkter Macht) oder b.) (die eindeutig reizvollere Alternative) ich rüste so stark auf, dass die Amis empfindlich treffen kann.
    So, liebe Diktatoren, für welche Alternative entscheidet ihr euch?
    Ok Spass beiseite aber noch kurz zum Thema Rache. Wir sollten darüber erhaben sein als aufgeklärte Zeitgenossen (sind es leider oft auch nicht siehe z.B. Todesstrafe USA). Wenn man die TV Bilder sieht kann man das von einigen arabischen Ländern wohl (noch?) nicht erwarten. (Der Prozess war ja im Irak und nach irakischem Recht, oder?)
    Allerdings sollte man konsequenterweise auch Rumsfeld, Bush und Konsorten den Prozess machen und nach hartem texanischem Recht bestrafen statt mit vergoldetem Handschlag in den Ruhestand zu schicken…wg. völkerrechtswidrigem Krieg und so. Gut, die Diskussion ist alt, aber Siegerjustiz geht gegen meinen Gerechtigkeitssinn.
    Ansonsten: Schon erste Cricket Erfahurngen gesammelt? 😉

  5. norman
    20. November 2006 at 04:27 ·

    Cricket im TV gesehn. Oha ganz schlimm.
    Die Sache mit den Diktatoren ist ja auch die: was ist, wenn der alles unter Kontrolle behaelt und mehr als 50% der Bevoelkerung hat, die ihn waehlen.
    Ist das eigentlich schon DEmokratie?
    Darf dann eine MAcht von aussen, sagen wir 8000 km entfernt angesiedelt das poliotische System aendern?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top