Posts Tagged:Indien

Weihnachtsgruesse aus Ahmedabad

Meine Lieben, bevor Ihr jetzt in dem Geschenke und Weihnachtsessen Taumel verfallt, schicke ich Euch noch meine herzlichsten und besten Gruesse zu Weihnachten! Habt das Fest, welches ihr euch wuenscht   Mehr von meinen letzten Tage in Diu, ganz untypisch fuer Weihnachten am Strand findet mein Abschied von Indien statt. Die Freude heimzukommen waechst, ich freu…

Read More →

Mein letzter Freitag in Neu Delhi

Wie der Oekonom so schoen sagt, ich bin indifferent. Was soviel wie “keine Ahnung ob links oder rechts besser ist” bedeutet. Drum gehts auch gleich weiter mit interessanten Stories als mit Erinnerungen. Heute (Freitag) in der Frueh hab ich nochmal Golf gespielt, so guenstig wirds nie wieder, die Lernkurve ist extrem hoch, wow das macht…

Read More →

Video Neu Delhi

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=KYFVols_vx4]

Golf mit Waschgang

Gestern hab ich meine 2. Partie Golf hingelegt und doch tatsaechlich jeden Ballgetroffen. Und manche sind sogar geflogen. Weit. Ich hab jetzt eine Technik gefunden die mich den Ball treffen und weit fliegen laesst. Das ganze muss jetzt noch von einem Profi begutachtet werden. Natuerlich hab ich mir schon bei den Trainern auf der Anlage…

Read More →

Museum of Modern Art in New Delhi

Zu diesem Thema sollte ich lieber nur Bilder sprechen lassen. Eins habe ich gemacht und es trifft doch sehr schoen den Kern dieser Ausstellung. Nachdenklich: Ja aus mehreren Gruenden. Hauptsaechlich ist die Menge und die Qualitaet nicht zu vergleichen mit europaeischen Austellungen, da troesten auch die 10 Rs (20 Cent) Eintritt nicht hinweg. Die Arbeiten…

Read More →

Shopping, Faelschungen

Rolex, Breitling und Co fuer 1000-2000 Rs (20-40 Euro)? Gibts auf den Fealschermaerkten in einer sehr guten Qualitaet. Omega Seamaster, Oyster Perp. … Ohne feilschen laueft auch dort nix, wer 1/4 der zuerst genannten Summe erzielen kann ist auf der sicheren Seite. Darf man die eigentlich einfuehren nach DEutschland? Ich hab sie ja gekauft weil…

Read More →

Foto vom Wochenende in Faridabad

Die Bearbeitung wurde von einem Inder vorgenommen. (Um eine Idee zu bekommen, wie verliebt sie in bunte Dinge sind) Im Schatten ist es Sonntag Mittag bei indischer Sonne doch am Besten… Essen: Paneer Tika, Garlic Naan; 70 Rs Tag: 61 Highlight: Den einzigen olympischen Rodler Indiens getroffen – “Shiva”

Mein erster Guru

Kein Witz: Er wohnt in einem Baum.

Von Clubs, Bars, 5 Sterne Hotels, Parties und 70er

Wer die Reisefuehrer liesst koennte meinen, hier in Delhi kann man nur in 5 Sterne Hotels gehen um Party zu machen. Richtig. Naja so fast. Die meisten Clubs und Bars sind auf dem Gelaendeeines der 5 Star Hotels. Was dem Ambiente zutraeglich ist. Natuerlich sollte man nicht mit 2 Promille aus dem Club stolpern und…

Read More →

Deutsche in Indien, indische Kultur

Da nichts spannendes passiert ist, erzaehl ich mal ein bisschen aus dem nicht-altaeglichem Altag. Gestern haben wir gekocht in unserem Haus, Haenchen (ohne Haut) angebraten und geschmort mit Koriander Tomate Zwiebel, bisschen Mango und Gewuerze dazu. Sehr toll. Moskitos haben mich rund 4 Stunden schlaf gekostet. Jetzt kommt doch noch ein Kracher: Ich fahr zur…

Read More →

Golf mit Norman in Neu Delhi

Ich weiss ihr habt euch schon die Maeuler zerrissen wie schlecht meine Haltung ist, der Kopf ist falsch, die Schulter oh Gott oh Gott, Fuesse ganz schlecht, Ruecken oje, Knie geht gar nicht. Weiss ich auch alles, darum hab ich ja auch kaum was getroffen, ausser der Rasenmatte. Braucht wohl doch mehr Uebung als eingeplant.…

Read More →

Polizisten und Korruption in Indien

Mein Wohnviertel ist ruhig und sauber. Das heisst nur der allgemein uebliche Staub, Dreck, Abfall, Rauchschwaden und die Hupen, Marktschreier und Schreier der Kategorie “Sonstige” trueben das Bild. Romantisch ist es natuerlich trotzdem, wenn alles im Morgennebel verscheiert wird. Das Viertel wird von Wachmaennern an Gates bewacht. Jetzt die Story, im Schnelldurchlauf: 6 Auslaender (ich…

Read More →

Workculture in India

When I Take a long time to finish, I am slow, When my boss takes a long time, he is thorough, When I don’t do it, I am lazy, When my boss does not do it, he is busy, When I do something without being told, I am trying to be smart, When my boss…

Read More →

Neu Delhi – der Verkehr

Hier spielt die Musik.

10 Gedanken an das Leben in Indien

Tag 15 1. Wer hat gesagt, dass man hier keine Shorts tragen darf? 2. Sichtweite heute<3km. Aber Wolken sehe ich keine. 3. Minuten um eine Rikshaw zur Arbeit zu kriegen: 10.min (Normal:1 min.) 4. Normaler Fahrpreis für die Fahrt: 40-70 Rupien (0,8 -1,1 Euro). Heute: 60 Rupien. 5. Fahrtdauer heute: 40 min. Abhängig von der…

Read More →

Unfall mit dem Motorrad

Der Plan für schlappe 10 ,- ein Rafting Boot mieten zu können ist den Bach runtergeflossen oder ins Wasser gefallen oder untergegangen, weil eine Teilnehmerin unbedingt zu dritt auf dem Motorrad fahren musste. Was in Indien zwar ganz normal ist, aber Freitag Nacht für ungeübte Europäer doch eher unbekanntes Gewässer. Folge: Fuss in die Hinterradspeichen…

Read More →

10 Gedanken an Indien nach 2 Wochen

Die 10 größten Unterschiede nach 2 Wochen:   Servants (Bedienstete aller Art), Hunde, Essen, Mimik, Autofahren, Musik, Arbeitsausführung, Arbeitsplanung, Hinglisch, Bezahlung   Indien in einem Satz: Stellt euch 10 Servants auf einer Vespa vor, die zu einem ungeplanten und schlecht durchgeführten ,vegetarischem Essen mit klimpernder Musik knattern, wobei sie einen Hund überfahren und nach der…

Read More →

Hello Taj Mahal!

Das Taj Mahal ist unglaublich schön und perfekt in seiner Bauart. Wem anders als seiner Lieblingsfrau, welche ihm 14 Kinder gebar, sollte ein Mogul sonst solch ein Grab aus reinem weißen Mamor schenken? Als Lebender ist es recht heiß, geschätzte 60 Grad in der absolut blendenden Sonne vor dem Taj Mahal zwangen mich zum trinken…

Read More →

Back to Top